Potenzmittel sicher kaufen mit SSL Online Apotheke mit SSL 100% Zufriedenheit für Sie

News Blog

Penispumpe

Erektionsstörungen treten bei Männern jeglichen Alters auf, auch wenn mit zunehmendem Alter das Risiko daran zu erkranken steigt. Man schätzt das etwa 14 Prozent der Männer die älter als 18 Jahre alt sind, sich mehr oder weniger mit dem Thema Impotenz auseinandersetzen müssen. Mehr lesen »

Bluthochdruck und Impotenz

Im Jahr 2017 ergabe eine Studie der amerikanischen Harvard-Universität, dass fast 50 Prozent der Männer zwischen 40 und 79 Jahren mit einem erhöhten Blutdruck auch unter Erektionsstörungen leiden.  Mehr lesen »

Welches ist das beste Potenzmittel?

Viele Männer die sich für die Einnahme eines PDE-5-Hemmers entschieden haben fragen sich, welches der Potenzmittel für Sie das beste ist. Grundsätzlich kann man darauf keine pauschale Antwort geben, da die Wirkung eines Potenzmittels wie bei jedem anderen Mediakment auch, je nach Person anders ausfallen kann.  Mehr lesen »

6 Methoden zur Impotenz-Behandlung

Impotenz trifft viele Männer im Laufe ihres Lebens. Waren früher jedoch vor allem ältere Männer davon betroffen, steigt mit dem Aufkommen des Internets und damit einhergehend des Pornokonsums, auch die Anzahl der jüngeren Männer mit Erektionsstörungen.  Mehr lesen »

Die Erektion länger aufrecht erhalten

Weltweit sind viele Millionen Männer von erektiler Dysfunktion betroffen - sie bekommen entweder gar keine Erektion oder diese bleibt nicht hart oder lang genug um Geschlechtsverkehr haben zu können.   Mehr lesen »

Viagra oder Kamagra?

Man schätzt, dass fast jeder 11.Mann in Deutschland im Laufe seines Lebens einmal von Erektionsstörungen betroffen ist - etwa 7 Millionen Männer. Die meisten dieser Fälle werden mit Hilfe entsprechender Medikamente (PDE-5-Hemmer) erfolgreich behandelt.  Mehr lesen »

Diabetes vs Impotenz

Männer die an Diabetes leiden, haben relativ oft auch Erektionsprobleme. Jedoch wird dieser Zusammenhang von Ärzten nur selten erkannt und dementsprechend behandelt.  Mehr lesen »

Potenzmittel im Vergleich

Viagra wird aufgrund seines Wirkmechanismus als PDE-5-Hemmer bezeichnet - ebenso wie die anderen Potenzmittel Cialis (Wirkstoff Tadalafil) und Levitra (Vardenafil). Mehr lesen »

Potenzmittel Testpackungen

Für Erektionsprobleme können eine ganze Reihe von Ursachen verantwortlich sein, sowohl physischer als auch psychischer Natur. Erst mit Viagra, später dann auch durch andere Potenzmittel, stehen Männern eine ganze Bandbreite unterschiedlicher Medikamente zur Verfügung: Viagra rezeptfrei, Mehr lesen »

Priapismus - Dauererektion

Priapismus wird allgemeinhin Dauererektion genannt. Ärzte bezeichnen damit eine 4 - 6 Stunden anhaltende Erektion, die ohne sexuelle Erregung entsteht. Eine Dauererektion tritt jedoch nur sehr selten auf, kann aber, je nach Ausprägung, massive gesundheitliche Schäden verursachen. Mehr lesen »






<< 12 - 3 >>